Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit
Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit

Informationen

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie ausführlich über das Thema Pflege besonders im Hinblick auf die geltenden Gesetze.

 

Wir haben Verträge mit allen gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen und den Sozialämtern. Deshalb können wir Ihre Leistungen, die durch unsere Sozialstationen erbracht werden, in der Regel mit Ihren Kassen abrechnen. Ausnahmen: eventuell selbst zu tragende Eigenanteile oder gesetzlich festgelegte Selbstbehalte.

 

Für unsere Arbeit als Erbringer ambulanter Pflegeleistungen sind

grundlegend.

 

Im Sozialgesetzbuch XI über die soziale Pflegeversicherung, das wiederum Teil des Pflegeversicherungsgesetzes ist, sind der leistungsberechtigte und versicherungspflichtige Personenkreis festgelegt und alle Pflegeleistungen definiert, egal ob häuslich, teil-, vollstationär oder als Kurzzeitpflege. Das Gesetz regelt ebenso die Organisation und Finanzierung der Pflegeversicherungen, die Beziehung der Pflegekassen zu den Leistungserbringern und die Pflegevergütung.

Downloads und Links

Die von uns zusammengestellten Seiten geben Ihnen natürlich nur einen Auszug aller sozialen Leistungen, die sich auf die ambulante Versorgung beziehen, wieder. Für tiefergehende Informationen haben wir Ihnen auf unserer Download-Seite zu unterschiedlichen Themen Links zur Verfügung gestellt, die Ihnen nicht nur Einblick in die betroffenen Gesetze und Verordnungen geben, sondern auch Hinweise zu hilfreichen Ratgebern des Bundesministeriums für Gesundheit.

Das kostenlose Servicetelefon der DRK Sozialstationen.

Wir beraten Sie gerne

persönlich von 8.30 - 21.00 Uhr.

Bewerben Sie sich jetzt! Weiter Informationen finden Sie hier

DRK Sozialstationen Wesermünde GmbH
Kaistr. 5-6
27570 Bremerhaven

Telefon: 0471 / 39 15 56 0

Fax:       0471 / 39 15 56 10

 

E-Mail: info@drksw.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DRK-Sozialstationen Wesermünde GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.